Gruppenbild mehrerer Pflegekräfte und Bewohner*innen des Franziskus-Hauses

Anti-Corona-WG

Pflegekräfte des Wuppertaler Franziskus-Hauses sind zum Schutz bei den Bewohner*innen eingezogen

Die Corona-Pandemie hat in Pflegeeinrichtungen zu zahlreichen Schutzmaßnahmen geführt. Unter anderem sind Besuche seit Mitte März untersagt. Um das Risiko einer Ansteckung für die 20 Bewohner*innen zu minimieren und sie weiterhin gut zu betreuen, geht das Franziskus-Haus in Wuppertal noch einen Schritt weiter: Für jeweils eine Woche zieht ein Team in die Einrichtung ein und verlässt sie in dieser Zeit nicht. So kommen die Bewohner*innen mit möglichst wenigen verschiedenen Personen in Kontakt. Im Franziskus-Haus wohnen überwiegend ältere Menschen mit Behinderung. Es gehört zum Troxler-Haus, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW.

Freiwillige Aktion

Die Idee kam von den rund 30 Mitarbeitenden des Franziskus-Haus selbst. Freiwillig haben sie sich in zwei Teams aufgeteilt. Ein Team wohnt jeweils für eine Woche bei den Bewohner*innen der Einrichtung, das andere Team schützt sich in dieser Zeit bestmöglich vor einer Ansteckung. Geschlafen wird auf Luftmatratzen in momentan ungenutzten Räumen. Einkäufe erledigen Mitarbeiter*innen, die aus familiären Gründen nicht eine ganze Woche in der Einrichtung verbleiben können. Sie stellen die Einkäufe vor die Tür. Damit auch darüber hinaus keine Außenkontakte entstehen, übernehmen die Pflegekräfte auch den Putzdienst.

Held*innen des Alltags

Die Stimmung von Bewohner*innen und Mitarbeitenden im Franziskus-Haus ist gut. Es werden viele kreative Ideen entwickelt, Renovierungen durchgeführt und vieles mehr. Für das Engagement wurde das Team nun mit einer Spende von 40.000 Euro belohnt: Bei der RTL-Sendung „Denn sie wissen nicht, was passiert“ haben Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk diese Summe für das Troxler-Haus erspielt. Zuschauer*innen hatten das Team als Held*innen des Alltags vorgeschlagen. Das Geld soll dafür genutzt werden, das Zuhause der Bewohner*innen noch schöner zu machen.


Bild: ©Andreas Fischer / Troxler-Haus