Qualifizierung Ehrenamt

Qualifizierung Ehrenamt

Workshops für Ehrenamtler

Fortbildungen zum Thema Vereinsrecht und Gesprächsführung

Sehr geehrte Damen und Herren,

als Verantwortliche in Ihren Organisationen sind in den letzten Jahren immer neue Aufgaben für Sie hinzugekommen. Damit haben sich auch die Herausforderungen, Probleme und Fragestellungen deutlich verändert.

Wir freuen uns Sie zu unserem diesjährigen Fortbildungsangebot „Qualifizierung Ehrenamt“ einladen zu können.
Das Angebot ist offen für Vereinsvorstände und Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen und Selbsthilfegruppen. Aber auch Engagierte, die sich für eine Vorstandsarbeit qualifizieren wollen, sind herzlich willkommen.

Die Fortbildungen finden im Paritätischen Zentrum, Friedhofstraße 39, 41236 Mönchengladbach statt.

Als Teilnahmebeitrag wird eine Gebühr von 5 Euro pro Abend erhoben. Um eine Voranmeldung wird gebeten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Marko Jansen
Kreisgruppengeschäftsführer

 


Montag, 18.11. 2019 von 18 - 21 Uhr

„Den richtigen Ton finden“ – Grundlagen der Gesprächsführung


Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter*innen in Vereinen fungieren in den unterschiedlichsten Rollen und damit verbundenen Gesprächs-situationen. Ob in Mitarbeiter*innengesprächen, Beratungsgesprächen, Vorstellungsgesprächen oder in einer Pressekonferenz, Sie müssen sich auf die unterschiedlichsten Erwartungen und Gesprächspartner*innen einstellen.

Dabei gibt es Gesprächssituationen, die fallen einem leicht. Andere schiebt man hinaus, weil sie als unangenehm empfunden werden.
In diesem Workshop geht es darum, anhand konkreter Beispiele Grundlagen der Gesprächs-führung deutlich zu machen.
Dazu werden Elemente aus der Trans-aktionsanalyse und der Kommunikationstheorie vorgestellt und Faktoren, die für einen positiven Gesprächsverlauf entscheidend sind, verdeut-licht. Der Workshop bietet auch Raum, schwierige Gesprächsverläufe zu analysieren und konkrete Veränderungen auszuprobieren.

Referent: Georg Meurer, Supervisor (DGSv)



Donnerstag, 28.11.2019 von 18 - 21 Uhr

Rechtsfragen der Vereinsführung


Für eine erfolgreiche Vereinsführung ist die Kenntnis von Rechtsfragen von großer Bedeutung. Die Bandbreite reicht von Fragen zum Haftungsrecht, über Rechte und Pflichten von Vorstand und Geschäftsführung bis zu Themen wie Delegation von Aufgaben oder Erteilung von Vollmachten.

In diesem Seminar wird ein Überblick über die relevanten Rechtsfragen gegeben und Fragen der Teilnehmer*innen aufgegriffen.

Referent: Dr. Boris Wolkowski,
Rechtsanwalt, Partner der Kanzlei Szary, Westerath & Partner in Mönchengladbach



Anmeldung für die Seminare unter:
Telefon: (02166) 92 39 30
Email: selbsthilfe-mg@paritaet-nrw.org
oder per Fax an:
(02166) 92 39 - 19