Straßenfest 2019

Straßenfest zum 25-jährigen Jubiläum

Großes Inklusives Straßenfest am 13.07.2019

Der Paritätische Mönchengladbach lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein das 25-jährige Bestehen des Paritätischen Zentrums mit einem großen inklusiven Straßenfest zu feiern.

Zum Ferienstart am Samstag, den 13. Juli 2019 zwischen 14.00 und 18.00 Uhr können sich „Groß und Klein“ an einem vielseitigen Programm erfreuen. Das Fest findet statt vor dem Paritätischen Zentrum an der Friedhofstr. 39 in Mönchengladbach-Rheydt. Der Eintritt ist kostenlos.

Zum Auftakt sorgen Djembé-Artist „Paply“ und seine Trommel-Gruppe ab 14:00 Uhr mit afrikanischen Rhythmen für reichlich Ramba Zamba auf dem Festplatz.
Im Anschluss erfolgt die offizielle Eröffnung durch die Schirmherrin der Veranstaltung Dörte Schall, Sozialdezernentin der Stadt Mönchengladbach, den Geschäftsführer Marko Jansen sowie seine Vorgängerin im Amt Dorothea Hüttersen, unter deren Leitung das Paritätische Zentrum geplant, gebaut und mit Leben gefüllt wurde.  
Ab 14:45 lädt dann der Kinderliedermacher Thomas Wimmer vor allem die kleinen Gäste zum Mitmachen ein. Im Anschluss werden bei einer Modenschau exklusive Outfits aus dem Sortiment der Kleiderstube im Rahmen eines Rückblicks auf die Mode der letzten 25 Jahre präsentiert, bevor die Kindertanzgruppe des türkischen Elternvereins ihr Können präsentiert.  

Weitere Livemusik bieten die inklusive Hausband „PariTexas“ sowie das Schlagerduo „Shindy und Horst“, das mit bekannten Songs aus der bunten Welt des Schlagers für einen stimmungsvollen Abschluss sorgt.

Für Kinder können sich an einem Mitmachzirkus, einer Hüpfburg, einem Malisch, dem Kinder schminken und einer Popcornmaschine erfreuen. Eine Spielaktion von Pro Familia sowie der Alterssimulator des VdK runden das Angebot ab.

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen sowie Leckereien vom Grill und veganen Snacks bestens gesorgt.

Der Paritätische freut auf viele Gäste beim großen Straßenfest am 13. Juli.