Dialogkonferenz

29.09.: DIALOGkonferenz im Paritätischen Zentrum

MIGRATION und Mönchengladbach

Samstag, 29. September / 16 Uhr bis 19 Uhr

EINLADUNG
Samstag, 29. September / 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Paritätisches Zentrum

Friedhofstraße 39 / 41236 Mönchengladbach
MIGRATION und Mönchengladbach.


Zum Dialog über eine kooperative & nachhaltige Partnerschaft mit Migranten-Organisationen
RADIO-MH e.V. ist lokaler Partner des Bundesprojektes samo-fa in Mönchengladbach. Seit nunmehr vielen Jahren aktive und akzeptierte Migrantenorganisation bei den vielfältigen Aufgaben im kommunalen und regionalen Integrationsprozess. Diese für unsere interkulturelle und offene Gesellschaft so wichtige Aufgabe der Integration wird oft durch ehrenamtliche Helfer umgesetzt und von uns als Partner von samo-fa koordiniert. Für die Zukunft wünschen wir uns noch mehr politische Unterstützung vor Ort und die Akzeptanz ‚auf Augenhöhe‘ durch die Verantwortlichen in der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik. Mit unserer Dialogkonferenz wollen wir einen Impuls setzen und alle Akteure einladen sich für mehr Gemeinsamkeit zu öffnen und neue erfolgreiche Wege der Umsetzung zu finden.


Kooperationspartner:
Team Bildungs-Management MG  / Integrations-Rat Mönchengladbach
SKM Fachdienst für Migration und Integration * VKI-MG e.V.
AFRICA NOW! * Der Paritätische - PariSozial MG

 

16.00 Uhr    Begrüßung der Gäste

Moderation: Markus Offermann  (SKM) / Wolfgang Riehn (VKI-MG e.V.)

Alpha I. Balde (Vors. Radio-MH / Netzwerkpartner samo-fa MG)

Andre Otalvaro (Koordinator samo-fa / Bundesverband NEMO)

Michaela Morschhoven (Integrationsplanung MG)

Yilmaz  Karaca (Vors. Integrationsrat MG)

16.15 Uhr    1. Dialog

Migration ist keine Einbahnstraße. Gemeinsam lernen.

Migrantenorganisationen als Koop-Partner der Politik.

Kurze Impuls-Referate und Diskussion mit allen Teilnehmern

Serap Güler Staatssekretärin, Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration in NRW

Prof (em). Dr . Ursula Boos-Nünning, Migrationsforscherin / Migrationspädagogik Uni Duisburg-Essen

Dörte Schall, Sozialdezernentin Stadt Mönchengladbach

17.00 Uhr    Gemeinsam im Alltag – 3 Erlebnisberichte

        Syrien / Aserbaidschan / Westafrika

17.15 Uhr    PAUSE

17.30 Uhr    Team Bildungsmanagement MG: Schule – und dann

17.40 Uhr    2. Dialog

    Ankommen, Zusammen-Leben & Vielfalt im Quartier.

    Impulse für eine nachhaltige Integration aller Gruppen.

    Kurze Impuls-Referate und Diskussion mit allen Teilnehmern

Prof (em). Dr . Ursula Boos-Nünning  

Dörte Schall

18.15 Uhr    Gemeinsam im Alltag – 3 Erlebnisberichte

        Afghanistan / Türkei / Osteuropa

18.30 Uhr    FRAGEN und ANTWORTEN. WÜNSCHE und VISIONEN.

18.45 Uhr    Einladung zum Come together mit Imbiss & Musik & Kultur