InklusiVisionNight

Festivalstimmung im Paritätischen

Erste InklusiVisionNight ein voller Erfolg

Am Freitag, den 4. Mai fand zum ersten Mal das inklusives Musikfestival der besonderen Art: „inklusiVisionsNight 2018” statt.

Mit dem Abend leisteten alle Aktiven einen Beitrag zu den bundesweiten Aktionen rund um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (5. Mai).

Die fünf Bands, die Menschen mit und ohne Behinderung auf der Bühne vereinten, heizten am Abend ganz schön ein. Es war ein spannendes Konzerterlebnis von großer stilistischer Bandbreite.
Moderiert wurde der Abend von Meike Trapmann.

Die zahlreichen Zuschauer/-innen genossen die Festivalstimmung im Paritätischen Zentrum, konten mit den Aktionspartner in Kontakt treten und sich in der Getränkebar am Stehtisch austauschen.

Rundherum ein gelunger Abend und wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement!

Weitere Bilder zur Veranstaltung finden Sie auf der facebook-Seite von PariSozial.

(auch ohne eigenen Account einsehbar!)