Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen in Mönchengladbach   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialdienste mbH in der Stadt Mönchengladbach

Selbsthilfe-Kontaktstelle Mönchengladbach

Zur Website des Paritätischen NRW und seinen verbundenen Unternehmen

Startseite  · 

Der Paritätische in Mönchengladbach

facebook Logo

PariSozial auf facebook

PariSozial Mönchengladbach ist nun auch bei facebook zu finden!
Besuchen Sie uns, lesen Sie von den aktuellsten Veranstaltungen und sozialen Themen, die uns bewegen und lassen Sie uns gerne ein "Gefällt mir" da unter:
  PariSozial Mönchengladbach

18.05.2017

Selbsthilfe – Unterstützung für Patient und Praxis: Migration
Fortbildung für MFA

Die Versorgung von Migranten bringt zahlreiche Herausforderungen mit sich, denn je nach Migrationshintergrund sind die Patienten anders sozialisiert. Da Medizinische Fachangestellte die ersten Ansprechpartnerinnen in der Praxis sind, ist es für sie wichtig zu wissen, wie sie auf Menschen aus anderen Kulturkreisen am besten zugehen.
Die kostenfreie Fortbildung der KOSA in Kopperation mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Mönchengladbach setze genau dort an. Mehr Infos: MFA Fortbildung
Termin
Mittwoch, 17. Mai 2017 | 15 bis 18 Uhr
Eine Wiederholung wird angestrebt.

05.05.2017

Aktionstag mit Jubiläum: Wir gestalten unsere Stadt

Rheydter Markt Aktionstag
Wir gestalten unsere Stadt (Logo)

Unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Reiners organisierte das Aktionsbündnis in diesem Jahr zum 20. Mal den Aktionstag. Am Freitag, 5. Mai von 13 - 17:30 Uhr ging es auf dem Rheydter Markplatz um "Wir gestalten unsere Stadt!" #wirgestaltenhier. Ein buntes Bühnen- und Aktionsstandsprogramm war geboten mit 41 Organisationen aus Mönchengladbach.

Lesen Sie hier mehr zum Aktionstag, dort finden Sie auch den Flyer und das Plakat zum Aktionstag

Vorbericht des Extra-Tipps

Fotos zum Aktionstag finden Sie hier auf facebook.

Stadtsparkasse Mönchengladbach unterstützt Aktionstag

Aktionstag Scheckübergabe

Scheckübergabe auf der Bühne (von links nach rechts): Gebärdendolmetscherin Renate Peters vom Bund der Gehörlosen, Andre Mikus und Stefan Esser/ Stadtsparkasse Mönchengladbach, Dörte Schall, Beigeordnete der Stadt Mönchengladbach, Marko Jansen, Geschäftsführer des Paritätischen Mönchengladbach

Mit einer großzügigen Zuwendung aus dem PS-Zweckertrag sorgte die Stadtsparkasse Mönchengladbach am vergangenen Freitag dafür, dass die Themen und Inhalte des Aktionstages „Zeit für Begegnung“ am 5. Mai 2017 auf einer repräsentablen Bühne verkündet werden konnten und so weithin sicht- und hörbar wurden. Lesen Sie hier mehr: „Wir gestalten unsere Stadt“

02.05.2017

Landtagswahl: Wir fragen – Kandidat/-innen antworten

Podiumsveranstaltung

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Gästen und Moderator/-innen für einen spannenden Abend zur Podiumsveranstaltung "Landtagswahl 2017 - Ihre und unsere Fragen an die Kandidaten"! Ein besonderer Dank geht an die Teilnehmer: - Jochen Klenner CDU - Daniel Winkens FDP - Boris Wolkowski politisch Bündnis 90 / Die Grünen - Seb Astian Merkens Die Linke - Hans-Willi Körfges SPD

Podiumsveranstaltung

16.04.2017

"Gemeinsam geht es besser" - "Selbsthilfe ist weiblich"
Extra-Tipp MG und die RP Mönchengladbach berichten über die Arbeit der Selbsthilfe-Kontaktstelle

Team Selbsthilfe-Kontaktstelle, Foto: Andreas Baum

Foto: Andreas Baum,
Zum Artikel: Extra-Tipp Mönchengladbach

Aus dem Artikel von Yvonne Simeonidis:
„Geteiltes Leid ist halbes Leid“ – so geht das alte Sprichwort und es ist was Wahres dran. Anders ist es nicht zu erklären, dass die Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen so einen großen Zulauf hat. Leiter Georg Meurer, Ina Lauterbach und Nadiye Yuvarlak können von einem konstant hohen Bedarf – und sogar einem Zuwachs in den Anfragen – berichten.

Den ganzen Artikel lesen:
Hier geht es zum Epaper des Extra-Tipps
Ausgabe vom Sonntag, 16.04.2017

Aus dem Artikel von Angela Rietdorf:
Mönchengladbach. Drei Viertel der Interessenten bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle sind Frauen. Stark nachgefragt bleiben die Angebote bei Depression, Trennung und Scheidung, Fortschritte gibt es bei der Etablierung des Angebots unter Migranten

Den ganzen Artikel lesen:
Online-Artikel Selbsthilfe ist weiblich, der Rheinischen Post vom 19.04.2017

28.03.2017

PARITHEMA: Leben mit Krebs

Vortrag, Diskussion, Begegnung, Gespräche

Leben mit Krebs Podium

Die Veranstaltungsreihe PARITHEMA widmete sich am 23. März 2017 im Paritätischen Zentrum dem Thema „Leben mit Krebs“. Zum thematischen Einstieg hielt Hartmut Magon vom Institut für Psychoonkologie ein Impulsreferat mit dem Titel „Wind statt Jammer – Leben mit und nach der Krebserkrankung“.
Bei der anschließenden Podiumsdiskussion mit Fachleuten und Betroffenen wurden Hilfsangebote in Mönchengladbach aufgezeigt und Fragen der Anwesenden beantwortet. Lesen Sie hier weiter zur Veranstaltung Leben mit Krebs.


Tag der Pflege

Seniorin mit junger Pflegekraft

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege warnt die Freie Wohlfahrtspflege NRW vor einem Fachkräftemangel. Sie fordert den zügigen Ausbau und eine gesicherte Finanzierung der Pflegeausbildung. Denn die Anzahl an Pflegebedürftigen steigt, gleichzeitig steigen auch die fachlichen Anforderungen an das Pflegepersonal. Mehr


Gewalt gegen Mädchen mit Behinderung

Bild aus einem Gebärdenvideo

Ein bundesweit einzigartiges Internetportal gibt es beim Mädchenhaus Bielefeld, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW. Unter www.mädchensicherinklusiv-nrw.de finden Mädchen und junge Frauen mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung Informationen und Hilfeangebote zur Prävention von und zum Schutz vor Gewalt. Durch eine Beratung per Chat, E-Mail oder Telefon haben sie außerdem einen direkten Draht zu den Unterstützungsangeboten. Mehr


 

Neues Programm online!
Neues Programm online!
Hier finden Sie das neue Programm des Mehrgenerationenhauses Mönchengladbach von Juli bis Dezember. Schauen Sie doch mal vorbei!
Sozialpädagogische Beratungsfachkraft WEGWEISER , Exam. Pflegekraft, Auszubildende zum/zur Altenpfleger/in, Mitarbeiter/-innen in der Hauswirtschaft und Pflegehelfer/-in, Bundesfreiwillige gesucht! [Mehr]
Stellenangebote des Paritätischen NRW und seiner Mitgliedsorganisationen [Mehr]


 
top